Blogst Workshop in Hamburg

Am 27. und 28. April 2013 gibt es einen BLOGST Workshop zum Thema „Bloggen als Business“…und Mathilde ist zum ersten Mal  dabei!

dsc_016611

Ich bin meinem neuen Hobby, dem Bloggen mittlerweile derart verfallen, dass ich in der Woche und selbst am Wochenende zwei Stunden früher als noch vor einigen Monaten aufstehe. Dann stöbere ich vor meiner „normalen“ Arbeit auf etlichen Food-, Einrichtungs- und Hochzeitsblogs mit immer größerer Begeisterung rum.  Jeden Tag entdecke ich viele neue liebevoll gestaltete Blogs. Und jedes Mal packt mich ein größerer Ehrgeiz so was auch „produzieren“ zu können.  Als erstes habe ich mir  eine neue SRL-Digitalkamera gekauft und mich für einen VHS-Kurs „Bildbearbeitung mit GIMP“ und „Digitale Fotografie für Anfänger“ angemeldet um noch schönere und professionelle Fotos machen zu können. Mittlerweile stelle ich aber fest, dass ich mich in dieser großen Blogosphäre derzeit irgendwie komplett verliere. Um diesem Wahnsinn durch Austausch mit Gleichgesinnten entgegenzusteuern,  meldete ich mich zu dem einzigmöglichen Termin in meiner Nähe (Hamburg)  zu einem BLOGST Workshop an.

BLOGgen als Business + | Hamburg
mit Indre Zetzsche von M i MA und Ricarda Nieswandt von 23 qm Stil.

Wann?

Samstag 27. April 2013 von 9.30 – 18 Uhr
Sonntag 28. April 2013 von 10.00 – 13.30 Uhr

Wo?
betahaus Hamburg

Lerchenstraße 28a / Eingang Schilleroper
22767 Hamburg

Was?
Ein Blog zu machen, ist viel Arbeit. Warum also nicht Geld damit verdienen? Wenigstens einen Zuverdienst für kleine Extras? Diese Frage stellen sich viele, und die Möglichkeiten, seinen Blog zu “monetarisieren” sind gewachsen. Viele Firmen haben den Marketing- und Werbewert von Blogs erkannt und bieten eine Reihe von Blogger-Marketing-Formaten. Die Palette reicht von SEO und Affiliate-Marketing über Textlinks und Anzeigen bis hin zu sponsored Posts und Produkttest. Doch welche und wie viel Werbung passt für mein Blog? Wie verhindere ich, durch zu viel oder unpassende Werbung meine Leser/innen und damit auch meinen Marketingwert zu verlieren? Wie finde, gewinne und binde ich die für mich passenden Firmenkunden? Was macht meinen Blog einzigartig und attraktiv für Werbekunden? Wo gibt Optimierungsmöglichkeiten?

Um diese und weitere Fragen dreht sich Workshop “BLOGgen als Business”. Und wir heben den Workshop in eine neue Dimension und ergänzen ihn um einen halben Tag. Ein Plus mehr an Zeit, ein Plus mehr an Informationen, ein Plus mehr an Spaß. Bloggen als Business +.

Schwerpunkte des eineinhalbtägigen Workshops im betahaus Hamburg sind:

  • Blogs als Vermittler. Oder: Warum Firmen auf Blogger-Marketing setzen.
  • Die wachsende Welt der Blogger-Marketing-Formate.
  • BLOGgen als Business. Das Ende vom Spaß?
  • Vertrauen vs. Werbung? Oder: Welche und wie viel Werbung verträgt mein Blog?
  • Kundenansprache und Gewinnung
  • Erarbeiten eines Mediakit
  • Erarbeiten eines Businesskonzeptes
  • (M)Ein Blog-Business-Konzept: Kunden gewinnen, Leser/innen binden, Spaß behalten und Geld verdienen.
  • Den eigenen Blog optimieren – konstruktives Feedback und Hilfestellung bei konkreten Fragenunterschrift
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s