Auf der Internorga 2013 in Hamburg

Mathilde war beim Bloggertag auf der INTERNORGA 2013 in Hamburg dabei.

Am Samstag, den 9. März 2013 wurde ich (Mathilde) zum Bloggertag auf der INTERNORGA 2013 in Hamburg zusammen mit anderen sechs Foodbloggern (GourmetGuerilla, Herzfutter, L´Esprit Délicat, Next Organic, Sarahs Krisenherd, wurstsack.blog) von der  Hamburg Messe und Congress GmbH eingeladen.

Hamburg Messe, Eingang Ost

Hamburger Messegelände, Eingang Ost

Die INTERNORGA ist seit 1921 die europäische Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien. In diesem Jahr wurde das Hamburger Messegelände im Herzen der Hansestadt mit mehr als 1.200 Ausstellern aus 23 Ländern vollständig ausgebucht. Diese präsentieren vom 8. bis zum 13. März Neuheiten, Trends und Komplettlösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt. INTERNORGA 2013 zeigt, was in den nächsten Jahren auf den Tisch kommt. Vieles von dem, was heute in der Gastronomie selbstverständlich ist, wurde hier in den Hamburger Messehallen als Trend geboren: Mexikanisches Bier, gefüllte Wraps, fruchtige Smoothies, Bionade oder auch der nicht mehr wegzudenkende Dampfgarer.

Der Bloggertag startete um 10.00 Uhr im Presseclub mit einer Tasse von Latte Macchiato und Ansprache der Projektleiterin, Frau Claudia Johannsen. Danach folgte eine Tour über die Messe mit Stops z.B. bei der SKYWALK Tafel  und Top Ausstellern.

Unsere

Unsere Gastgeberinnen: Claudia Johannsen – Projektleiterin INTERNORGA (Mitte), Bianca Gellert – Pressereferentin Hamburg Messe (rechts) und Selina Nickel von der PR-Agentur DRP (links).

Die spekakuläre SKYWALK Tafel auf der gläsernden Brücke zwischen den A- und B-Hallen präsentierte mit 120 Gedecken eine riesige Angebotsvielfalt von namhaften Herstellern und verriet, was gerade bei Geschirr, Gläsern, Besteck und Bestuhlung angesagt ist.

DSC_0363

Impressionen von der SKYWALK Tafel

Um 11.30 Uhr wartete im Trendforum Pink Cube auf uns die renommierte internationale Trendforscherin Karin Tischer, Inhaberin von food & more und stellte uns in einem Vortrag über internationale Food Trends Gastrokonzepte und Neuheiten von internationalen Trendforschungsreisen vor und berichtete aus erster Hand, wohin die gastronomische Reise in den nächsten Jahren gehen wird.

DSC_0410

Auf der INTERNORGA gab`s ja immer und überall etwas zu essen und trinken und das haben wir auch ausgekostet ;o) Um etwas zu verschnaufen und die ersten Eindrücke zu verarbeiten wurden wir zu einem Lunch im Café Future.Live eingeladen.

DSC_0424

DSC_0416

DSC_0417

DSC_0435

Nach der Stärkung  ging´s auch munter weiter zur Newcomer´s Area, wo meistens kleinere, kreative Startup Unternehmen und Neueinsteiger in der Gastronomieszene ihre zündende und entzückende Ideen präsentierten. Für mich war es das Highlight der Messe!

DSC_0480

Danach wurde es interaktiv.  In der Gläsernden Backstube am Stand der Konditoren Innung Hamburg wartete Obermeister Dirk Eisenschmidt mit Kaffee und Kuchen sowie einem kleinen Workshop wie Baumkuchen und Marzipanfiguren hergestellt werden auf uns.

DSC_0515

DSC_0516

DSC_0517

DSC_0538

Um den Tag abzurunden und entspannt ausklingen zu lassen machten wir dann noch eine kleine aber feine Verkostungs-Session von edlen Gin, Vodkas sowie Rums an der LiquID Bar – einer Szene-Bar mit den Trends der nächsten Jahre. Der Fokus liegt hier auf kleine individuelle Hersteller mit qualitativ hochwertigen Premiumgetränken, die mit frischen Ideen und viel Engagement neue Trends antoßen.

Für mich war es leider nicht möglich die trendige alkoholische Mix-Getränke wie „GINGER CAT – Organic Liquer“ zu testen, da ich noch eine 2,5-stündige Auto-Rückfahrt vor mir hatte.  Da im Hamburg den ganzen Tag geschneit hat (es fielen 60 cm Neuschnee), wollte ich lieber so früh wie möglich den Nachhauseweg einschlagen. Mein Fazit von dem Bloggertag – es war einfach gigantisch und ich konnte viele wunderbare Eindrücken und neue Ideen für unsere zukünftigen Projekte hier bei Heinrich und Mathilde mit auf den Weg nehmen. Ich werde mit meinem liebsten Heinrich auch öfters nach Hamburg fahren um es kulinarisch zu erkunden.

Mathilde´s Messe-Produkthighlights: 4Jahreszeiten Milch, BitBox, blömboom, ChariTea & LEMONAID, DasEis. von healthy planet, elbler Bio-Apfel-Cider, EMILS Dressings und Dips, foodloose, Proviant Fruchtmanufaktur, Schlürf  
(Die einzelnen Trend-Produkte werden in separaten Blogbeiträgen später ausführlich unter die Lupe genommen und vorgestellt.)

Weitere Impressionen

DSC_0540

DSC_0405

DSC_0406

DSC_0414

DSC_0513

DSC_0543

DSC_0509

DSC_0401

DSC_0392

DSC_0391

unterschrift

Advertisements

Ein Kommentar zu “Auf der Internorga 2013 in Hamburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s